Das Städtische Gymnasium stellt sich vor

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Besucher unserer Homepage,

mein Name ist Frank Ulrich Bähr. Ich bin seit nunmehr 15 Jahren Schulleiter des Städtischen Gymnasiums Bad Segeberg und darf Sie herzlich zum Besuch unserer Homepage einladen. Ich freue mich, dass Sie sich für unsere Schule interessieren und sich über unsere Schule informieren möchten. Dazu haben Sie in vielerlei Hinsicht die Möglichkeit, indem Sie die verschiedenen Rubriken unserer Homepage ansteuern und sich in Wort und Bild einen ersten Eindruck verschaffen.

Unser Gymnasium hat zurzeit 825 Schülerinnen und Schüler, die von 68 Lehrkräften, darunter 3 Referendarinnen und Referendar, unterrichtet werden. Leitbild unserer gymnasialen Bildung ist die Vermittlung von fachlicher und sozialer Kompetenz auf der Grundlage verschiedener Fächer, die am Gymnasium unterrichtet werden. Wir bemühen uns, diesem Ziel gerecht zu werden, indem wir die angebotenen Profile in der Oberstufe im sprachlichen, naturwissenschaftlichen, gesellschaftswissenschaftlichen und sportlichen Bereich durch Wahlpflichtangebote (WPU) in der Mittelstufe vorbereiten und darüber hinaus bereits in der Orientierungsstufe anbahnen. Dieses erfolgt über Schwerpunktsetzungen in unserem vielfältigen AG-Angebot, sei es im sprachlichen Bereich durch bilingualen Unterricht, im naturwissenschaftlichen Bereich u.a. durch die Experimenta oder im sportlichen Bereich durch verschiedene Angebote.

Neben dem eben schon erwähnten bilingualen Profil unserer Schule möchte ich als Besonderheit noch auf unser Profil der Begabungsförderung – wir sind Enrichment- und SHiB-Schule – und unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Integration/ Inklusion hinweisen. In jedem Schuljahr werden am Städtischen Gymnasium zwei Klassen mit Kindern unterrichtet, die Förderbedarfe in den Bereichen Lernen und geistige Entwicklung haben. Seit diesem Schuljahr bieten wir in der Oberstufe ein Sportprofil an. Selbstverständlich sind wir eine offene Ganztagsschule mit zahlreichen Angeboten im Nachmittagsbereich, seien es Hausaufgabenbetreuung diverse Fördermöglichkeiten oder der Besuch von Arbeitsgemeinschaften.

Der Teamgedanke wird bei uns großgeschrieben. Nicht nur die Mitglieder der erweiterten Schulleitung Herr Kirschstein (Stellvertreter), Frau Kromm (Oberstufe), Frau Cochanski (Mittelstufe), Frau Herbst (Orientierungsstufe) und Herr Thomsen (Koordinator) arbeiten hervorragend zusammen, sondern auch die Lehrkräfte untereinander. Das nicht pädagogische Personal, wie unsere Sekretärinnen Frau Siegfried, Frau Preuße und Frau Hahn, unsere Schulsozialarbeiterin Frau Jürß, die Organisatorin des offenen Ganztags Frau Krabbe sowie die Hausmeister Herr Herbers und Herr Johannsen, leistet ebenfalls tolle Arbeit und trägt maßgeblich zu einem hervorragenden Schulklima bei.

Frank Ulrich Bähr