Kreisbestenkämpfe

Am 3. Juli 2017 durfte ich meine erste Sportveranstaltung am STG begleiten. Um 07: 25 Uhr ging es vom Segeberger ZOB aus mit der gesamten Truppe zu den alljährlichen Kreisbestenkämpfen nach Norderstedt los. Für diesen leichtathletischen Wettkampf qualifizierten sich bei den Mädchen Jessica U., Jenna H., Judith F., Aenne H., Charleen R. und Marie S. Die Jungs wurden von Tyler K., Moritz G. und Frieder P. vertreten. Aufgrund der parallel stattfindenden Landesmeisterschaften  musste wir in Norderstedt leider auf weitere Schülerinnen und Schüler der Spitzenklasse verzichten.

Direkt nach der Ankunft in Norderstedt wurden die SuS in ihre Riegen eingeteilt und Herr Stolten und ich als Wettkampfrichter an einer Weitsprung-Station eingesetzt. Neben der reibungslosen Organisation des Sportevents und der tollen Gesamtatmosphäre ist auch das Wetter positiv in Erinnerung geblieben, welches sich trotz schlechter Vorhersagen bis zum Ende hielt und sogar den einen oder anderen Sonnenstrahl durchließ.

Im gesamten Verlauf des Wettkampfes haben die Schülerinnen und Schüler des STG starke Leistungen im Sprint, 800m-Lauf, Weitsprung und Wurf erbracht und konnten dadurch vordere Platzierungen  in ihren Altersklassen erreichen.

Zwei unserer Schülerinnen und Schüler haben es sogar auf das Treppchen geschafft: Tyler K. erreichte den 2. Platz und Charleen R. sogar den 1. Platz.

Ich freue mich schon auf das nächste Sportevent!