Aktuelle Termine

10.01.-11.01.2018

Medienkompetenztraining 7. Klassen in der Jugendakademie


15.01.-26.01.2018

Betriebspraktikum der 9. Klassen


18.01.2018

Zeugniskonferenz 5. und 7. Klassen und 6b


22.01.2018

Zeugniskonferenzen 6. und 9. Klassen außer 6b


23.01.2018

Zeugniskonferenz E-, Q1- und Q2 Jahrgang


22.01.-23.01.2018

Medienkompetenztraining 7. Klassen in der Jugendakademie


26.01.2018

Ende 1. Schulhalbjahr - Unterrichtsende nach der 5. Stunde


02.02.2018

Lesenacht der 5. und 6. Klassen


09.02.2018

Elternsprechtag (15.00 - 18.00h)


15.02.-22.02.2018

Englandaustausch - Besuch aus Stockport


20.02.2018

Informationsabend zur Einschulung (18:00 h Pausenhalle)


23.02.2018

Tag der offenen Tür für die neuen Fünftklässler (8.00 - 12.00h)


26.02.2018

SET - unterrichtsfrei


12.03.-23.03.2017

Initiierte Abstinenz


13.03.2017

Elternabend Klasse 7 mit WPU-Info - zentral in Pausenhalle (19.30h)


15.03.2017

Känguru-Wettbewerb Mathematik


21.03.2018

Pädagogische Konferenzen


21.03.2018

Schulelternbeirat


27.03.2018

Abitur 2018 - Schriftliche Abiturprüfung Profilgebendes Fach


27.03.2018

Bundesjugendspiele Geräte 6. Klassen


29.03.-13.04.2018

Osterferien


07.05.-09.05.2018

bewegliche Ferientage


10.05.2018

Himmelfahrt


11.05.2018

vom Ministerium festgelegter Ferientag

Informationen zur besonderen Lernleistung

Die besondere Lernleistung ist ein Angebot für besonders interessierte und qualifizierte Schülerinnen und Schüler, die ihre Kenntnisse in fachlicher und methodischer Hinsicht erweitern wollen.

Diese Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich im zeitlichen Rahmen von einem Jahr (zwei aufeinander folgende Kurshalbjahre) außerhalb des Unterrichts mit einem Thema zu beschäftigen und hierüber eine schriftliche Dokumentation anzufertigen.

Die zu bearbeitende Fragestellung muss dabei vom Schüler oder von der Schülerin selbst formuliert werden. Die Themenstellung braucht sich dabei nicht aus der Thematik eines Kurshalbjahres abzuleiten. Die Arbeit muss aber einem schulischen Referenzfach zugeordnet werden können, der jeweilige Kurslehrer ist in der Regel auch der Betreuer der Arbeit.

Besondere Lernleistungen können sein:

  • eine Jahres- oder Seminararbeit
  • die Ergebnisse eines umfassenden, auch fachübergreifenden Projektes oder Praktikums
  • ein umfassender Beitrag zu einem von den Ländern geförderten Wettbewerb, wenn ein Bezug zu einem Schulfach hergestellt werden kann (z.B. Bundeswettbewerb Fremdsprachen oder Europäischer Wettbewerb; hier ergibt sich die Themenstellung in der Regel aus der Ausschreibung)

Beim Erstellen der Arbeit ist die Zusammenarbeit mit und Beratung durch außerschulische Institutionen (z.B. Hochschulen, Forschungsinstitute, Unternehmen) ausdrücklich erwünscht, aber keine Grundbedingung.

Die schriftliche Dokumentation muss 20 bis 30 Seiten umfassen (ohne Anhang). Wird diese schriftliche Dokumentation mit „ausreichend“ oder besser bewertet, absolviert der Schüler oder die Schülerin ein ca. dreißigminütiges Kolloquium, in der die Arbeit und ihr zugrunde liegende Reflexionsprozesse präsentiert werden.

Die Note der besonderen Lernleistung geht in die Abiturprüfung ein, sofern sie deren Ergebnis verbessert.

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

Technik_AG_2016.jpg
© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.