Aktuelle Termine


27.08.- 07.09. Betriebspraktikum des Q1 Jahrganges

03.- 07.09. Bündelungswoche (Fahrten, Praktikum, Methodentage, Exkursionen)

10.- 16.09. Polenaustausch

13.09. Elternabend/Wahl 5. Klassen zentral Pausenhalle 19:30 Uhr

13.09. Elternabend/Wahl E-Jahrgang zentral Klassenhaus 19:30 Uhr

18.09. Infoveranstaltung und Elternabend Q1-Jahrgang, Klassenhaus 19:00 Uhr

18.09. Elternabend 9. Klassen zentral Pausenhalle 19:00 Uhr

18.09. Elternabend 7. Klassen zentral Pausenhalle 19:30 Uhr

20.09. Schulentwicklungstag (SET)  für alle Schüler schulfrei

20.09. Englandaustausch (20.-27.09.)     

28.09. Unterrichtsschluss nach der 6. Stunde

Herbstferien vom 01.10- 19.10.2018

01.-02. 11. Schulfotograf für die Klassen 5.+7.+E-Jahrgang   

23.11. Die lange Nacht der Mathematik

20.12. Unterrichtschluss nach der 4. Stunde

Weihnachtsferien vom 21.12.- 04.01.2019

28.01.2019 beweglicher Ferientag

 

 


 

Die Beratungslehrkräfte stellen sich vor

Petra und Anja Bild 4Wir, Anja Kromm und Petra Herbst, haben in den letzten Jahren beim BeratungslehrerInnenverband Schleswig-Holstein die Ausbildung zum Beratungslehrer absolviert.

Im Rahmen der Beratungslehrerfortbildung wurde uns Handwerkszeug vermittelt, das uns hilft, unsere Aufmerksamkeit zu schulen, Konfliktsituationen frühzeitig zu erkennen und zu deeskalieren, flexibel in schwierigen Gesprächssituationen mit Schülern, Eltern und Kollegen zu intervenieren. Kernstück der Ausbildung war die Vermittlung von Beratungskompetenz in schwierigen Alltagssituationen zur Anbahnung von Bewältigungsstrategien und neuen Lösungen oder ggf. zur Weitervermittlung an Fachdienste.

Inhalte der Fortbildung waren

  • Grundlagen der Beratung
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung (Feed-back)
  • Gestaltung eines Beratungskontaktes
  • Selbstreflexion (meine Rolle, meine Ressourcen, meine Grenzen)
  • Elemente der Gestalttherapie für die Beratung nutzen
  • Elemente der Transaktionsanalyse für die Beratung nutzen
  • Systemische Beratung
  • Mein soziales Umfeld
  • Möglichkeiten und Grenzen der Beratung
  • Außerschulische Unterstützungssysteme, Kooperation

Mögliche Aufgabenbereiche für Beratungslehrer sind

  • auffällige Schüler
  • sich isolierende Schüler
  • störende Schüler
  • durch hohe Fehlzeiten auffallende Schüler
  • durch häufiges Zuspätkommen auffallende Schüler
  • durch veränderte Körpermerkmale, wie z.B. dünn/dick, müde, aufgekratzt

Was können wir anbieten?

  • Zeit zum Zuhören
  • Zeit, nach Lösungen zu suchen
  • evtl. „Streithähne“ zusammenführen zu helfen
  • Problemen auf die Spur zu kommen
  • Adressen vermitteln

Was können wir nicht anbieten?

  • Wir erziehen nicht im Sinne der Eltern.
  • Wir therapieren nicht im Sinne der Professionellen.
  • Wir disziplinieren / strafen nicht im Sinne der Schulordnung.
  • Wir zaubern keine Lösungen herbei.

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper