Aktuelle Termine


18.-20.06.2018

Mündliche Abiturprüfung

Erste Hilfe Kurs für die 8. Klassen


22.06.2018

Abiturentlassungsfeier (15:00 h DMS)


Zeugniskonferenzen

26.06. - 6. + 9. Klasse

28.06. - 5. Klasse; E Jhg; Q1 Jhg

02.07. - 7. + 8. Klasse


25.06.2018

Berufsinformationstag Q1 Jahrgang


06.07.2018

Letzter Schultag vor den Sommerferien

(Unterrichtsende nach der 4. Stunde)


07.07.2018

Abiball Golan-Werft Lübeck

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

 Seit bereits acht Jahren kann sich das Städtische Gymnasium als Mitglied des Projekts Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage bezeichnen, das mittlerweile mehr als 1.790 Schulen umfasst. Ziel dieses Projektes ist es, dass sich Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Lehrkräften gegen Rassismus und Diskriminierung und für ein soziales, solidarisches und friedliches Miteinander an ihrer Schule und ihrem Alltag einsetzen. Im Vordergrund steht der Wunsch, die Schülerinnen und Schüler sowohl für die Wahrnehmung gesellschaftlicher Missstände zu sensibilisieren, als auch für ein Engagement gegen diese Missstände zu motivieren. In diesem Sinne haben die Mitglieder der Arbeitsgruppe in der Vergangenheit bereits eine Vielzahl unterschiedlichster Aktionen organisiert. So haben sich beispielsweise 2013 und 2014 alle Klassenstufen bei der weihnachtlichen Paketaktion zugunsten der Segeberger Tafel beteiligt. Jeweils über 150 Pakete, von Schülern liebevoll verpackt, konnten am Vorweihnachtstag an Menschen in Not verteilt werden. Anknüpfend an den schönen Erfolg für alle Beteiligten wird es auch in diesem Jahr diese Aktion geben.

Mit besonderem Stolz erfüllt es uns, dass aus der Projektwoche 2014 unter dem Thema „kulturelle Vielfalt“ ein weiterreichendes, außerschulisches Engagement einiger Schüler hervorgegangen ist: Unter dem Namen „alle-in-ein-boot“ setzen sich diese Schüler und weitere an diesem Projekt beteiligte Jugendliche durch verschiedene Angebote für Flüchtlinge im Kreis Segeberg ein. Ihr Engagement wurde mit dem Deutschen Bürgerpreis 2014 auf Bundesebene belohnt. Im Rahmen der Projektwoche 2014 wurden u.a. durch Spenden und den Verkauf von Lebensmitteln 1.000 € eingenommen. Diese Summe ist auf Anregung der Arbeitsgemeinschaft Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zur Finanzierung eines Sprach- und Integrationskurses für Flüchtlinge an der Volkshochschule gespendet worden. In dem Projekt Croc&Yoyo sind etliche Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums als Paten für ausländische Grundschulkinder aktiv.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingsproblematik ist es uns ein besonderes Anliegen, dieses Projekt weiterhin zu unterstützen und ähnliche zu fördern. In einer Aktion des Jahres 2015 haben einige Schüler der AG im Städtischen Gymnasium aus aktuellem Anlass über die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) informiert und für diese Spenden gesammelt. Lesungen mit der KZ – Überlebenden Margot Friedländer und Alwin Meyer, dem Autor des Buches „Vergiss deinen Namen nicht“ waren weitere eindrucksvolle Veranstaltungen an unserer Schule. Authentische Begegnungen mit dem dunkelsten Kapitel unserer Geschichte haben bei den Schülerinnen und Schülern Spuren hinterlassen.

Auch in Zukunft wird es regelmäßige Aktionen geben, die in der Schüler- und Lehrerschaft das Bewusstsein wachhalten, dass das Städtische Gymnasium das Prädikat Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage zu Recht trägt. Seit der Einweihung der ‚Memory-Wand‘ im Bereich des Haupteingangs im Juli 2015 wird das Städtische Gymnasium nun auch optisch diesem Prädikat auf eindrucksvolle Weise gerecht. Auf künstlerisch unterschiedliche Art haben ca. 150 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen Bildpaare gestaltet, die die grundlegenden Ideen des Projektes Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage widerspiegeln.

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper