Aktuelle Termine


27.08.- 07.09. Betriebspraktikum des Q1 Jahrganges

03.- 07.09. Bündelungswoche (Fahrten, Praktikum, Methodentage, Exkursionen)

10.- 16.09. Polenaustausch

13.09. Elternabend/Wahl 5. Klassen zentral Pausenhalle 19:30 Uhr

13.09. Elternabend/Wahl E-Jahrgang zentral Klassenhaus 19:30 Uhr

18.09. Infoveranstaltung und Elternabend Q1-Jahrgang, Klassenhaus 19:00 Uhr

18.09. Elternabend 9. Klassen zentral Pausenhalle 19:00 Uhr

18.09. Elternabend 7. Klassen zentral Pausenhalle 19:30 Uhr

20.09. Schulentwicklungstag (SET)  für alle Schüler schulfrei

20.09. Englandaustausch (20.-27.09.)     

28.09. Unterrichtsschluss nach der 6. Stunde

Herbstferien vom 01.10- 19.10.2018

01.-02. 11. Schulfotograf für die Klassen 5.+7.+E-Jahrgang   

23.11. Die lange Nacht der Mathematik

20.12. Unterrichtschluss nach der 4. Stunde

Weihnachtsferien vom 21.12.- 04.01.2019

28.01.2019 beweglicher Ferientag

 

 


 

Suchtprävention in den 9. Klassen

Im Rahmen der Suchtprävention besuchten am 08.12.15 und 10.12.15 alle Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs den interaktiven Cannabis-Präventions-Parcours im Jugendzentrum „Mühle“ in Bad Segeberg.

Dieser Parcours wurde von der Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V. und der Ambulanten und Teilstationären Suchthilfe des Landesvereins für Innere Mission (ATS) entwickelt. Dank der Refinanzierung durch die AOK hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, den Cannabis-Präventions-Parcours kostenlos zu durchlaufen.

An sechs Stationen, die von den Mitarbeiterinnen der ATS Frau Klüber und der Schulsozialarbeiterin Frau Jürß betreut wurden, hatten die Klassen die Möglichkeit, sich kritisch mit dem Cannabiskonsum auseinanderzusetzen. Es ging aber auch um Informationsvermittlung sowie der eigenen Haltung in problematischen Situationen.

Abgerundet wurde dieser Cannabis-Präventions-Parcours durch einen thematischen Elternabend für alle Eltern der 9. Klassen. Frau Klüber und Frau Wenning von der ATS stellten einige Stationen des Parcours vor, informierten und waren für alle Fragen der Eltern offen.

Begleitend dazu besucht Herr Schlichting von der Polizei in dieser Woche noch einmal alle 9. Klassen und klärt die Schülerinnen und Schüler in einer dreistündigen Veranstaltung über die rechtlichen Konsequenzen zum Thema Alkohol und Drogen auf. Unser Ziel ist es, mit diesen Präventionsmaßnahmen die nicht Konsumierenden zu stärken und die, die eventuell schon konsumieren, zur Konsumaufgabe zu motivieren.

Steffi Jürß und Corinna Cochanski 

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper