Aktuelle Termine


16.05.2018

Seelauf E und Q1 Jahrgang


07.06.2018

Alternative Bundesjugendspiele 7.-9. Klassen


18.-20.06.2018

Mündliche Abiturprüfung

Erste Hilfe Kurs für die 8. Klassen


22.06.2018

Abiturentlassungsfeier (15:00 h MZH)


25.+26.+28.06.2018

Zeugniskonferenzen


25.06.2018

Berufsinformationstag Q1 Jahrgang


 02.-05.07.2018

Projektwoche


05.07.2018

Schulfest


06.07.2018

Letzter Schultag vor den Sommerferien

(Unterrichtsende nach der 4. Stunde)


07.07.2018

Abiball Golan-Werft Lübeck

Auch in diesem Jahr haben wir als Schule bei der Aktion Weihnachten im Schuhkarton mitgemacht. Die Arbeitsgemeinschaft Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage haben bereits das vierte Jahr diese Aktion ins Leben gerufen. 156 Geschenke konnten von den Schülerinnen und Schülern liebevoll entgegengenommen oder gepackt werden. Diese werden am Mittwoch, den 20.12.2017 an die Segeberger Tafel-Kunden verteilt. Bedacht werden dabei sowohl Familien als auch alleinstehende Personen.

Wir bedanken uns bei allen Spendern, die diese Aktion unterstützt haben, und natürlich bei den fleißigen Helfern der AG Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage sowie bei Frau Roggon und Herrn Witte.

Im Rahmen unserer Präventionsarbeit gibt es am Städtischen Gymnasium ausgebildete Suchtexperten, das sind Oberstufenschüler, die von der ATS (Ambulante und teilstationäre Suchthilfe) im Bereich Suchtentstehung und Prävention ein halbes Jahr lang geschult worden sind. Bestandteile der Ausbildung sind verschiedene Suchtentstehungsmodelle sowie ein Grundwissen über Gefahren und Folgen von Suchtmitteln und vor allem schützende Faktoren. Diese Schüler dienen für die jüngeren Schüler als Ansprechpartner und gestalten auch regelmäßig Fachtage zum Thema Medienkonsum. Auch Lehrkräfte können diese Schüler im Rahmen ihres Fachunterrichts z.B. in Biologie oder Religion hinzuziehen. Gesponsert wird die Ausbildung von der Sparkasse Südholstein. Entscheidend ist aber vor allem das zusätzliche Engagement unserer Schüler über den Unterricht hinaus.

Im Rahmen der Suchtprävention besuchten am 08.12.15 und 10.12.15 alle Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs den interaktiven Cannabis-Präventions-Parcours im Jugendzentrum „Mühle“ in Bad Segeberg.

Dieser Parcours wurde von der Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein e.V. und der Ambulanten und Teilstationären Suchthilfe des Landesvereins für Innere Mission (ATS) entwickelt. Dank der Refinanzierung durch die AOK hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, den Cannabis-Präventions-Parcours kostenlos zu durchlaufen.

An sechs Stationen, die von den Mitarbeiterinnen der ATS Frau Klüber und der Schulsozialarbeiterin Frau Jürß betreut wurden, hatten die Klassen die Möglichkeit, sich kritisch mit dem Cannabiskonsum auseinanderzusetzen. Es ging aber auch um Informationsvermittlung sowie der eigenen Haltung in problematischen Situationen.

Abgerundet wurde dieser Cannabis-Präventions-Parcours durch einen thematischen Elternabend für alle Eltern der 9. Klassen. Frau Klüber und Frau Wenning von der ATS stellten einige Stationen des Parcours vor, informierten und waren für alle Fragen der Eltern offen.

Begleitend dazu besucht Herr Schlichting von der Polizei in dieser Woche noch einmal alle 9. Klassen und klärt die Schülerinnen und Schüler in einer dreistündigen Veranstaltung über die rechtlichen Konsequenzen zum Thema Alkohol und Drogen auf. Unser Ziel ist es, mit diesen Präventionsmaßnahmen die nicht Konsumierenden zu stärken und die, die eventuell schon konsumieren, zur Konsumaufgabe zu motivieren.

Steffi Jürß und Corinna Cochanski 

Nach langer Vorbereitungsphase war es dann am 11.09.2017 endlich soweit: die 15 Schulsanitäter am STG traten ihren Dienst an! Die ehrenamtliche Schulsanitäter-Ausbildung haben Angelina Grauerholz, Svenja Lange, Svea Dransfeld, Sophie Liedtke, Smilla Erdmann, Lucy Pirk, Nele Rose, Lilli Milhareck, Lea Hübner, Eeliin Woronko, Amelie Henkel, Annabella Hamperl, Rabea Witt, Carolin Bauer und Robin Westphal mit viel Engagement bei tatkräftiger Unterstützung vom Arbeiter-Samariter-Bund unter Führung von Frau Ehmsen absolviert. Jetzt macht Erfahrung den Meister!

Nach der ersten Bewährungsprobe beim Crosslauf steht nun die zweite große Aufgabe beim Lauftag der Klassenstufe 5-9 am 04.10.2017 an.

Allen Unterstützern "vielen Dank" und den frisch ausgebildeten Rettungskräften immer die richtigen Entscheidungen bei ihrer 1. Hilfe!

Previous Next

Fluchtfetzen – ein Kunstprojekt aus aktuellem Anlass Im Rahmen eines Qualifizierungsprojektes des Landes Schleswig-Holstein zur Kulturvermittlerin entstand die Idee einer Zusammenarbeit zwischen der Audiokünstlerin Daniela Kletzke und Antje Wilkening, Kunstlehrkraft am Städtischen Gymnasium: Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft Schule ohne Rassismus Schule mit Courage des Städtischen Gymnasiums haben junge Flüchtlinge aus unterschiedlichen Herkunftsländern interviewt. Diese Interviews wurden einem Kunstkurs des E-Jahrganges zur Verfügung gestellt. In Zweier- bzw. Dreiergruppen mussten sich die SchülerInnen mit dem Gehörten auseinandersetzen, erste Gedanken und Emotionen notieren. Ein im Unterricht behandelter kunsthistorischer Diskurs zum Thema „Installation“ bildete eine weitere Grundlage, an dem sich die SchülerInnen methodisch orientieren konnten. Durch gemeinsame Gespräche konnten erste Ideen skizziert und weiterentwickelt werden. Die Ergebnisse sind 11 sehr unterschiedliche Installationen, die sich mit dem Thema Flucht, Heimat und Integration beschäftigen. Dabei kamen unterschiedlichste Materialien und künstlerische Techniken zum Einsatz. Die aufgenommenen Interviews sind Teil der Installationen, die dem Betrachter einen Zugang zum Dargestellten ermöglichen. Die Kunstwerke, unter dem Titel Fluchtfetzen, werden beim Elternsprechtag des Gymnasiums, am 12. Februar, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Anschließend werden sie an unterschiedlichen Orten in Bad Segeberg und später ggf. auch im Kieler Ministerium aufgestellt und gezeigt.

Subcategories

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

stgse6.jpg
© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper