Aktuelle Termine

10.01.-11.01.2018

Medienkompetenztraining 7. Klassen in der Jugendakademie


15.01.-26.01.2018

Betriebspraktikum der 9. Klassen


18.01.2018

Zeugniskonferenz 5. und 7. Klassen und 6b


22.01.2018

Zeugniskonferenzen 6. und 9. Klassen außer 6b


23.01.2018

Zeugniskonferenz E-, Q1- und Q2 Jahrgang


22.01.-23.01.2018

Medienkompetenztraining 7. Klassen in der Jugendakademie


26.01.2018

Ende 1. Schulhalbjahr - Unterrichtsende nach der 5. Stunde


02.02.2018

Lesenacht der 5. und 6. Klassen


09.02.2018

Elternsprechtag (15.00 - 18.00h)


15.02.-22.02.2018

Englandaustausch - Besuch aus Stockport


20.02.2018

Informationsabend zur Einschulung (18:00 h Pausenhalle)


23.02.2018

Tag der offenen Tür für die neuen Fünftklässler (8.00 - 12.00h)


26.02.2018

SET - unterrichtsfrei


12.03.-23.03.2017

Initiierte Abstinenz


13.03.2017

Elternabend Klasse 7 mit WPU-Info - zentral in Pausenhalle (19.30h)


15.03.2017

Känguru-Wettbewerb Mathematik


21.03.2018

Pädagogische Konferenzen


21.03.2018

Schulelternbeirat


27.03.2018

Abitur 2018 - Schriftliche Abiturprüfung Profilgebendes Fach


27.03.2018

Bundesjugendspiele Geräte 6. Klassen


29.03.-13.04.2018

Osterferien


07.05.-09.05.2018

bewegliche Ferientage


10.05.2018

Himmelfahrt


11.05.2018

vom Ministerium festgelegter Ferientag

Penguin-Science an der Uni

Am 07.12.2016 waren wir vom Drehtürkurs „Penguin-Science“ an der Kinder- und Schüleruni in Kiel, um uns ein Vortrag namens „Am Limit – Forschungsexpeditionen ins ewige Eis der Polarregionen“ anzuhören. Diesen Vortrag trug Dr. Gerit Birnbaum vor, die extra aus Bremerhaven angereist war. In einem großen Hörsaal saßen sehr viele Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, aber auch teilweise etwas jüngere Kinder. Und dann ging es endlich los: Zuerst erzählte sie uns alles über den Nordpol und zeigte uns auch an einem Bild, wie sich dort die große schwimmende Eisscholle im Laufe der letzten Jahre verändert hatte. Anschließend teilte sie uns den fast doppelt so langen Teil über den Südpol mit. Mit vielen Experimenten, Texten und Bildern ging es spannend weiter mit dem Leben und Forschen der Forscher und der Forschungsstation selbst. Diese 50 Minuten habe ich sehr genossen und fand es wirklich lehrreich. Es war auch für unser Alter perfekt geeignet und ich könnte gern noch ein zweites Mal dort zur Uni gehen und mir es nochmal anhören.

 

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

Hochsprung_2017.jpg
© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper

Please publish modules in offcanvas position.