Aktuelle Termine


23.-29.04.2018

Polenaustausch (Unsere SuS in Polen)


24.04.2018

Schulkonferenz (18:30 Uhr)


25.04.2018

Abitur 2018 - Schriftliche Abiturprüfung Kernfach Französisch


27.04.2018

Abitur 2018 - Schriftliche Abiturprüfung Kernfach Deutsch


02.05.2018

Abitur 2018 - Schriftliche Abiturprüfung Kernfach Mathematik


07.05.-09.05.2018

bewegliche Ferientage


10.05.2018

Himmelfahrt


11.05.2018

vom Ministerium festgelegter Ferientag


16.05.2018

Seelauf E und Q1 Jahrgang


07.06.2018

Alternative Bundesjugendspiele 7.-9. Klassen


18.-20.06.2018

Mündliche Abiturprüfung

Erste Hilfe Kurs für die 8. Klassen


20.06.2018

Berufsinformationstag Q1 Jahrgang


22.06.2018

Abiturentlassungsfeier (15:00 h MZH)


25.+26.+28.06.2018

Zeugniskonferenzen


02.-05.07.2018

Projektwoche


05.07.2018

Schulfest


06.07.2018

Letzter Schultag vor den Sommerferien

(Unterrichtsende nach der 4. Stunde)


07.07.2018

Abiball Golan-Werft Lübeck

Sprachenfest 2011 in Magdeburg

Sprachenfest 11

Wir, die aus einem Projekt entstandene Englisch-Theatergruppe unserer Schule unter der Leitung von Herrn Christiansen, durften vom 6.6. bis zum 8.6. zum Sprachenfest nach Magdeburg fahren. Im folgenden Artikel werdet ihr von dieser gleichzeitig schönen und spannenden Reise lesen können, die uns um eine Erfahrung reicher gemacht hat beziehungsweise um sehr viele Erfahrungen, denn in 3 Tagen wird wohl niemand von uns noch einmal so viel erleben. Erst einmal die Vorgeschichte: Wir nahmen also beim Fremdsprachenwettbewerb teil und erreichten den ersten Platz in Schleswig Holstein, mit dem wir uns für das Sprachenfest in Magdeburg qualifizierten.

1. Tag: Montag, 6.6.

Wir fuhren um 10 Uhr am Bahnhof unserer Stadt los, zu einer 5-stündigen Reise in sechs verschiedenen Zügen. Als wir dann endlich ankamen, begrüßten uns Referendare und Referendarinnen, die uns für diese drei Tage betreuen sollten. Von der uns zugeteilten Referendarin Chrissi erhielten wir danach in der Jugendherberge Fahrkarten für die Straßenbahn und Infomaterial zu Magdeburg. Nach dem ausschließlichen Verzehr von Süßigkeiten hatten wir das Abendessen danach sehr nötig. Um 16:30 fand die Eröffnungsfeier statt, in der wir zahlreiche Begrüßungsreden, ein Posaunen-Ensemble und einen Gospelchor zu hören bekamen, und es wurden auch die Beiträge der verschiedenen Bundesländer vorgestellt. Die Stadtrallye, die wir nach einer halben Stunde abbrachen, weil jemand unserer Gruppe das Lösungswort „Otto von Guericke“ herausgefunden hatte, bildete den Abschluss des Tages.

2. Tag: Dienstag, 7.6.

An diesem Tag war es so weit: Um 9:00 Uhr führten wir unser Theaterstück auf und (fast) alle von uns waren zufrieden mit dem Auftritt. Danach brachten wir den Baustrahler und sämtliche Kostüme zurück in die Jugendherberge, danach schauten wir in der Schule die anderen Beiträge an. Als alles geschafft war, ging es in den Elbauenpark. Dort fuhren wir mit einer Sommerrodelbahn, machten einen Line Dance-Kurs und besichtigten den Jahrtausendturm, den höchsten Holzturm der Welt. Den restlichen Abend verbrachten wir bei einer Schifffahrt über die Elbe mit Musikbegleitung, bei der kurzerhand das Oberdeck zur Disco umfunktioniert wurde.

3. Tag: Mittwoch der 8.6.

Die Abschlussveranstaltung mit integrierter Siegerehrung fand um 9:00 Uhr statt. Wir gewannen leider nichts, aber allein dabei sein ist alles! Danach stiegen wir um 13:00 Uhr in den Zug und kamen um 18:00 Uhr wieder hier an.

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

Seelauf_2016.jpg
© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper